Australien · New South Wales

Sydney – Darling Harbour by Night

Weiterhin Tag 14: Oder besser die Nacht! Da es im vorherigen Beitrag doch ziemlich viele Fotos waren, widme ich den Nachtfotos einen eigenen Beitrag. Darling Harbour by Night hat es aber auch redlich verdient, wie ihr weiter unten sehen werdet.

Nachdem Mika und ich uns etwas von dem Ausflug nach Manly und der gehörigen Portion Sonne erholt hatten, beschlossen wir am Abend spontan noch zum Darling Harbour zu spazieren. Auf dem Weg dorthin, es waren wirklich nur wenige Minuten, passierten wir diesen tollen Spielplatz im Tumbalong Park. Tolle Wasserspiele, Klettergerüste, Rutschen und Trampoline zogen Mika in ihren Bann. Und wenn das Kind happy ist, sind es die Eltern auch.

Dann mussten wir nur noch die mehrspurige Autobahn unterqueren und schon standen wir am Ufer des Darling Harbour. Dort ergatterte Mika gleich sein heißgeliebtes Laserschwert, dass er zuvor schon neidvoll bei anderen vorbeilaufenden Kids bewundert hatte. Die Waterfront war sehr belebt und von überall tönte Musik – ein wunderbares Flair!

Hier ein Foto der Pyrmont Bridge. In der Realität war der Sternenhimmel hinter der Skyline nicht ganz so ausgeprägt, wäre aber hübsch gewesen, oder? Darunter seht ihr neben dem Sofitel das große Einkaufscenter „The Port“.

d142dada-6965-4095-b587-a26b2df5c1e8img_8669dsc_4666

Wir spazierten die Waterfront, an der Segelschule vorbei, bis zum „Australian National Maritime Museum“ entlang. Dort begutachteten wir das U-Boot „HMAS Onslow“ etwas genauer – bis uns der Wachmann vom Gelände jagte. Wir hatten das Seil nicht gesehen, das eigentlich gespannt war, bevor es das Pärchen vor uns öffnete und zur Seite legte. Wir sahen schleunigst zu, dass wir vom Acker kamen.

Als wir beim Leuchtturm um die Ecke bogen, kamen wir unweigerlich an der „Welcome Wall“ vorbei. Mehr als 10 Millionen Menschen überquerten die Meere dieser Welt, um in Australien anzusiedeln und inzwischen werden über 260 Sprachen in diesem Land gesprochen. Diese Mauer steht für die Vielfältigkeit und Einzigartigkeit von Australiens Bevölkerung und ist den Siedlern des Kontinents gewidmet.

Gegenüber der Fährstation „Pyrmont Bay“ liegt das „Tall Ship James Craig“, ein sehr schönes und nachts grandios beleuchtetes Segelschiff. Wir warteten auf eine der Fähren zum Circular Quay, die später am Abend nicht mehr in ganz so kurzen Abständen fahren. Es war eine so milde und idyllische Nacht, dass wir unbedingt nochmal auf’s Wasser wollten. Mika war so in seinen Schwertkampf vertieft, dass er kaum merkte, wie hinter ihm die Fähre anlegte.

Natürlich mussten auch nochmal ein paar Fotos von der Sydney Harbour Bridge und dem Sydney Opera House geschossen werden. Auch der Luna Park ist immer wieder ein fantastisches Motiv, insbesondere am Abend, wenn alles so toll beleuchtet ist. Mit diesen zauberhaften Bildern verabschieden wir uns aber nun wirklich von diesem Tag.

dsc_4728

dsc_4751-1dsc_4769dsc_4773

 

4 Kommentare zu „Sydney – Darling Harbour by Night

  1. Ja, abends am Darling Harbour zu flanieren ist wirklich sehr stimmungsvoll. Hast du sehr schön eingefangen auf den Fotos! Der Museumsbau ist klasse. An den erinnere ich mich irgendwie gar nicht 🤔. Ist halt schon über zehn Jahre her. Mika als Schwertkämpfer ist übrigens echt ein Hingucker 😅. Wie glücklich er strahlt! Der Luna Park ist tagsüber ja gar nichts so Besonderes. Aber mit nächtlicher Beleuchtung der Hammer 👍.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, Mika und seine Schwerter. Du kennst ja seine Leidenschaft.😅 Sydney bei Nacht ist schon echt ein Traum! Ich bin ja eher selten so, dass ich unbedingt nochmal an einen Ort zurück möchte. Aber Sydney hat mich wirklich erwischt.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s